made in germany – made by layher

Der 250.000 m² grosse, hochautomatisierte Stammsitz in Eibensbach verfügt über 110.000 m² überdachte Produktions- und Lagerfläche. Durch die Nähe zu Entwicklung, Logistik und Verwaltung entstehen Vorteile, von denen unsere Kunden auf der ganzen Welt profitieren: kurze Wege, kurze Reaktionszeiten, kontrollierte Qualität und Fertigung. Die Produktion kann kurzfristig den Erfordernissen angepasst und auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet werden. 

Gut gerüstet für die Zukunft

Im Jahr 2009 erweitert Layher die Produktion mit einem zweiten Fertigungswerk, nur einen Steinwurf vom Eibensbacher Stammsitz entfernt. Die Gesamtfläche im Werk 2 in Güglingen beträgt 68.000 m², die Produktions- und Lagerfläche 32.000 m². Sämtliche Aluminium- und Holzbauteile werden hier hergestellt. 

Layher übernimmt verantwortung

Höchste Fertigungspräzision

Layher investiert kontinuierlich in den Ausbau der hochautomatisierten Fertigung. Mit dem Ergebnis, dass wir in Deutschland wettbewerbsfähig produzieren und die hohe Qualität unserer Produkte sicherstellen können.

Moderne Inhouse-Feuerverzinkerei

Die beiden vollautomatischen und hochmodernen Feuerverzinkereien haben eine Kapazität von 170.000 t/Jahr.

Diese sind nach DASt-Richtlinie 022 zertifiziert und entsprechen den aktuell geforderten umwelttechnischen Vorschriften und Auflagen.

Rund 21.000 Kilometer Stahlrohr verarbeiten wir jedes Jahr.

Mit jedem einzelnen Meter Stahlrohr übernehmen wir Verantwortung für die Sicherheit unserer Kunden. Qualitätsmanagement zählt daher zu den Kernaufgaben bei Layher. Unsere Produkte entsprechen den neuesten Sicherheitsstandards und verfügen über DIN ISO-Zertifizierungen, TÜV-Prüfungen sowie zahlreiche in- und ausländische Gütezeichen für ausgezeichnete Produktqualität. Seit 1994 sind wir nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

kompromisslose Qualität

Unser kompromissloses Bekenntnis zur Qualität findet – trotz zertifizierter Lieferanten – von der intensiven Inhouse-Wareneingangsprüfung bis in alle Fertigungsbereiche seine Umsetzung.

Wir geben ganz bewusst keine Kernprozesse aus der Hand. Ebenso wichtig ist der Faktor Mensch – deshalb setzen wir auf Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung und investieren fortlaufend in Qualifizierungsmaßnahmen.

Damit Sie sicher sein können, dass Sie mit dem Original arbeiten.

Genauso selbstverständlich wie strenge Qualitätskontrollen in jeder Produktionsphase ist für uns die Kennzeichnung und Dokumentation aller Teile. So erhält jedes Layher Bauteil zum Ende des Produktionsprozesses eine Prägung, die Auskunft über Maschine, Herstellungstag und verschiedene Produktionsparameter gibt.

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen Gerne weiter