LAYPLAN SUITE – DIE INTEGRIERTE SOFTWARE LÖSUNG.

Zeit und Material sind entscheidende Faktoren im Gerüstbau. Um beides so effizient wie möglich einzusetzen,
hat Layher die praxisorientierte Gerüstplanungssoftware LayPLAN SUITE im Programm.

LAYPLAN CLASSIC

Mit den LayPLAN CLASSIC-Modulen für AllroundGerüst und Blitz Gerüst lassen sich individuelle Gerüstlösungen schnell und einfach konfigurieren: egal ob Rund- und Fassadengerüste aus Blitz Gerüst, Raumgerüste und freistehende Gerüsttürme aus AllroundGerüst oder Konstruktionen mit temporären Überdachungen. Nach Eingabe der Abmessungen und der gewünschten Aufbauvariante liefert LayPLAN CLASSIC sekundenschnell einen Rüstvorschlag inklusive Verankerung, Aussteifung und Seitenschutz. Während der Entwurfsphase werden Gesamtlänge, Standhöhen und Fläche immer aktuell berechnet und angezeigt. Einfach auf Knopfdruck lässt sich zudem eine Materialliste ermitteln, die mit Aufbauskizze für die einzurüstende Fläche und Gesamtgewicht ausgedruckt werden kann. Dies unterstützt auch die Logistik – das erforderliche Material ist so garantiert vor Ort. 

LAYPLAN CAD

Durch die Integration ins LayPLAN-System kann die Grundplanung automatisiert im bewährten LayPLAN CLASSIC erfolgen. Projektdaten lassen sich über Eingabemasken schnell erfassen, was bei jedem Auftrag für eine Zeitersparnis sorgt. Anschließend werden die Daten einfach ins Programm AutoCAD exportiert, welches weitere Möglichkeiten für die Detailplanung in 3D bietet. Mithilfe der Volumendarstellung ist eine visuelle Kollisionsprüfung möglich. Über eine komfortable Suchfunktion mit Vorschaubild finden Gerüstplaner dabei nicht nur eine umfangreiche Bibliothek mit Layher Einzelteilen, sondern auch bereits vorgefertigte Baugruppen für ein noch schnelleres Konstruieren. Die detaillierten Zeichnungen stehen anschließend als Ausdruck zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit diese auch als 3D-Modell zu exportieren, z.B. zur professionellen Präsentation beim Kunden oder zum Teilen von 3D-Modellen mit weiteren Projektbeteiligten. Auf diese Weise lassen sich Projekte nicht nur wirtschaftlich planen und zugleich genau an die Anforderungen anpassen, sondern auch bei Auftraggebern professionell präsentieren. Erhältlich ist das LayPLAN CAD-Modul in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache.

LayPLAN TO RSTAB

LayPLAN TO RSTAB schafft die Möglichkeit, in LayPLAN CAD geplante Allround Gerüstkonstruktionen komfortabel und schnell ins Stabwerkprogramm Dlubal RSTAB zu übergeben. Eine erneute Modellierung im Berechnungsprogramm entfällt. Dadurch profitiert der Nutzer von einer enormen Zeitersparnis und kann zusätzlich mögliche Fehlerquellen vermeiden. Die Schnittstelle LayPLAN TO RSTAB übergibt neben der Geometrie der Konstruktion auch die statisch relevanten Informationen wie Querschnitts- und Materialdaten, Stabtypen, Exzentrizitäten und nichtlineare Anschlussdefinitionen gemäß Zulassungen.

LayPLAN TO REVIT

Mit LayPLAN TO REVIT lassen sich durch wenige Klicks 3D-Gerüstmodelle aus LayPLAN CAD in das native Dateiformat *.rvt von Autodesk Revit konvertieren. Die Konvertierung erfolgt mit Hilfe eines Online-Portals. Daten aus LayPLAN CAD werden per Drag & Drop auf das Portal geladen, die konvertierten Daten werden anschließend als Download-Link per E-Mail bereitgestellt.

LAYPLAN MATERIALMANAGER

Der LayPLAN MATERIALMANAGER ist sowohl in LayPLAN CLASSIC als auch in LayPLAN CAD enthalten. Aus beiden Programmen können Materiallisten automatisch erzeugt und in den LayPLAN MATERIALMANAGER zur weiteren Bearbeitung übergeben werden. Es lassen sich einfache Materiallisten erstellen oder z. B. mehrere Bauabschnitte in unterschiedliche Listen einteilen, um Preise und Gewichte separat betrachten zu können.

Zum besseren Verständnis werden Vorschaubilder der Bauteile im Programm angezeigt und können optional beim Ausdruck mit ausgegeben werden, wodurch das Auffinden der Gerüstbauteile bei Verladung und Montage erleichtert wird.

LAYPLAN VR Viewer

Mit dem kostenlosen LayPLAN VR Viewer ist eine virtuelle Begehung von Gerüstkonstruktionen möglich, wodurch ein realitätsnaher räumlicher Eindruck der Gesamtsituation vermittelt wird. Dies ist ein nützliches Werkzeug beispielsweise zur Abstimmung zwischen den am Bau beteiligten Gewerken oder zur Beurteilung der Arbeitssicherheit. Auf Grundlage der Daten aus LayPLAN CAD kann Layher VR-Modelle erstellen, welche im LayPLAN VR Viewer angezeigt werden können. Bezüglich der Erstellung der VR-Modelle wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei Layher. Zur virtuellen Begehung muss eine separate VR-Brille (z.B. Oculus Rift oder HTC Vive) an den Rechner angeschlossen werden. Optional kann der LayPLAN VR Viewer auch ohne VR-Brille im Desktop-Modus gestartet werden.

LAYPLAN Fahrgerüst-Konfigurator

Mit dem LayPLAN Fahrgerüst-Konfigurator als Bestandteil von LayPLAN CLASSIC können standardisierte Lösungen effizient ausgewählt werden. Nach Eingabe der Arbeitshöhe, der benötigten Arbeitsfläche und Auswahl der gewünschten Aufbauvariante liefert das Programm einen Lösungsvorschlag mit Abbildungen und Materiallisten. Des Weiteren können Konfigurationen mit Leiternaufstieg, Wandabstützung oder Konsolen eingegeben sowie zwischen dem Aufbau mit Fahrbalken oder Gerüststützen gewählt werden. Alle Aufbauvarianten nach den Layher Aufbau- und Verwendungsanleitungen sind abrufbar.

LAYPLAN CLASSIC

Mit den LayPLAN CLASSIC-Modulen für AllroundGerüst und Blitz Gerüst lassen sich individuelle Gerüstlösungen schnell und einfach konfigurieren: egal ob Rund- und Fassadengerüste aus Blitz Gerüst, Raumgerüste und freistehende Gerüsttürme aus AllroundGerüst oder Konstruktionen mit temporären Überdachungen. Nach Eingabe der Abmessungen und der gewünschten Aufbauvariante liefert LayPLAN CLASSIC sekundenschnell einen Rüstvorschlag inklusive Verankerung, Aussteifung und Seitenschutz. Während der Entwurfsphase werden Gesamtlänge, Standhöhen und Fläche immer aktuell berechnet und angezeigt. Einfach auf Knopfdruck lässt sich zudem eine Materialliste ermitteln, die mit Aufbauskizze für die einzurüstende Fläche und Gesamtgewicht ausgedruckt werden kann. Dies unterstützt auch die Logistik – das erforderliche Material ist so garantiert vor Ort. 

LAYPLAN CAD

Durch die Integration ins LayPLAN-System kann die Grundplanung automatisiert im bewährten LayPLAN CLASSIC erfolgen. Projektdaten lassen sich über Eingabemasken schnell erfassen, was bei jedem Auftrag für eine Zeitersparnis sorgt. Anschließend werden die Daten einfach ins Programm AutoCAD exportiert, welches weitere Möglichkeiten für die Detailplanung in 3D bietet. Mithilfe der Volumendarstellung ist eine visuelle Kollisionsprüfung möglich. Über eine komfortable Suchfunktion mit Vorschaubild finden Gerüstplaner dabei nicht nur eine umfangreiche Bibliothek mit Layher Einzelteilen, sondern auch bereits vorgefertigte Baugruppen für ein noch schnelleres Konstruieren. Die detaillierten Zeichnungen stehen anschließend als Ausdruck zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit diese auch als 3D-Modell zu exportieren, z.B. zur professionellen Präsentation beim Kunden oder zum Teilen von 3D-Modellen mit weiteren Projektbeteiligten. Auf diese Weise lassen sich Projekte nicht nur wirtschaftlich planen und zugleich genau an die Anforderungen anpassen, sondern auch bei Auftraggebern professionell präsentieren. Erhältlich ist das LayPLAN CAD-Modul in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache.

LayPLAN TO RSTAB

LayPLAN TO RSTAB schafft die Möglichkeit, in LayPLAN CAD geplante Allround Gerüstkonstruktionen komfortabel und schnell ins Stabwerkprogramm Dlubal RSTAB zu übergeben. Eine erneute Modellierung im Berechnungsprogramm entfällt. Dadurch profitiert der Nutzer von einer enormen Zeitersparnis und kann zusätzlich mögliche Fehlerquellen vermeiden. Die Schnittstelle LayPLAN TO RSTAB übergibt neben der Geometrie der Konstruktion auch die statisch relevanten Informationen wie Querschnitts- und Materialdaten, Stabtypen, Exzentrizitäten und nichtlineare Anschlussdefinitionen gemäß Zulassungen.

LayPLAN TO REVIT

Mit LayPLAN TO REVIT lassen sich durch wenige Klicks 3D-Gerüstmodelle aus LayPLAN CAD in das native Dateiformat *.rvt von Autodesk Revit konvertieren. Die Konvertierung erfolgt mit Hilfe eines Online-Portals. Daten aus LayPLAN CAD werden per Drag & Drop auf das Portal geladen, die konvertierten Daten werden anschließend als Download-Link per E-Mail bereitgestellt.

LAYPLAN MATERIALMANAGER

Der LayPLAN MATERIALMANAGER ist sowohl in LayPLAN CLASSIC als auch in LayPLAN CAD enthalten. Aus beiden Programmen können Materiallisten automatisch erzeugt und in den LayPLAN MATERIALMANAGER zur weiteren Bearbeitung übergeben werden. Es lassen sich einfache Materiallisten erstellen oder z. B. mehrere Bauabschnitte in unterschiedliche Listen einteilen, um Preise und Gewichte separat betrachten zu können.

Zum besseren Verständnis werden Vorschaubilder der Bauteile im Programm angezeigt und können optional beim Ausdruck mit ausgegeben werden, wodurch das Auffinden der Gerüstbauteile bei Verladung und Montage erleichtert wird.

LAYPLAN VR Viewer

Mit dem kostenlosen LayPLAN VR Viewer ist eine virtuelle Begehung von Gerüstkonstruktionen möglich, wodurch ein realitätsnaher räumlicher Eindruck der Gesamtsituation vermittelt wird. Dies ist ein nützliches Werkzeug beispielsweise zur Abstimmung zwischen den am Bau beteiligten Gewerken oder zur Beurteilung der Arbeitssicherheit. Auf Grundlage der Daten aus LayPLAN CAD kann Layher VR-Modelle erstellen, welche im LayPLAN VR Viewer angezeigt werden können. Bezüglich der Erstellung der VR-Modelle wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei Layher. Zur virtuellen Begehung muss eine separate VR-Brille (z.B. Oculus Rift oder HTC Vive) an den Rechner angeschlossen werden. Optional kann der LayPLAN VR Viewer auch ohne VR-Brille im Desktop-Modus gestartet werden.

LAYPLAN Fahrgerüst-Konfigurator

Mit dem LayPLAN Fahrgerüst-Konfigurator als Bestandteil von LayPLAN CLASSIC können standardisierte Lösungen effizient ausgewählt werden. Nach Eingabe der Arbeitshöhe, der benötigten Arbeitsfläche und Auswahl der gewünschten Aufbauvariante liefert das Programm einen Lösungsvorschlag mit Abbildungen und Materiallisten. Des Weiteren können Konfigurationen mit Leiternaufstieg, Wandabstützung oder Konsolen eingegeben sowie zwischen dem Aufbau mit Fahrbalken oder Gerüststützen gewählt werden. Alle Aufbauvarianten nach den Layher Aufbau- und Verwendungsanleitungen sind abrufbar.

LayPLAN SUITE

Haben Sie bereits Zugangsdaten?
Dann kommen Sie hier direkt zum LayPLAN-Login.

Haben Sie noch keine Zugangsdaten? Dann kommen Sie hier zum LayPLAN-Login und können Ihre persönliche Daten für Download, Bestellung & Support anfordern.

Mehr Wissen – Die Technik Seminare

Damit Sie in kürzester Zeit Fachmann für noch effizienteres Planen von Gerüstbauprojekten werden, bieten wir Ihnen jetzt auch Seminare an, in denen wir Ihnen Wissen über LayPLAN aus erster Hand vermitteln.

Neben der Verwendung der Gerüstkonfiguratoren LayPLAN CLASSIC zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie mit LayPLAN CAD komplexeste Rüstungen mit höchstem Detailierungsgrad planen können.

UNSERE MITARBEITER HELFEN IHNEN GERNE WEITER