Informationen der Wilhelm Layher GmbH & Co KG Zur Videoüberwachung

Datenschutzerklärung der Wilhelm Layher GmbH & Co KG zur Videoüberwachung
 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes
Die Wilhelm Layher GmbH & Co KG, Ochsenbacher Straße 56, 74363 Güglingen-Eibensbach verarbeitet als Verantwortliche Stelle Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und aller weiteren relevanten Rechtsvorschriften.

Zweck der Verarbeitung
Schutz des Eigentums und Wahrnehmung des Hausrechts, gemäß Artikel 6 Abs. 1 DS-GVO. 

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer 
Löschung der Daten nach maximal 4 Wochen durch Überschreiben der Altdaten.

Berechtigte Interessen, die verfolgt werden 
Schutz vor Diebstahl und Vandalismus, Schutz von Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Besuchern, Beweissicherung und Nachvollziehbarkeit von Lager- und Fertigungsprozessen.
 
Empfänger oder Kategorien von Empfänger der Daten 
Es findet keine Datenübermittlung statt. 

Auskunftsrecht
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung 
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Löschung
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Widerspruchsrecht
Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Beschwerderecht
Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Die Zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Verantwortlichkeiten
Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch für Auskünfte, Anregungen und Beschwerden zur Verfügung steht und folgendermaßen zu erreichen ist:

Wilhelm Layher GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Wolf Christian Behrbohm und Stefan Stöcklein
Ochsenbacher Straße 56
74363 Güglingen - Eibensbach


 +49 (0) 71 35 / 700
 +49 (0) 71 35 / 70-7 03 90

 info@layher.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten 
Tel. 07135/70-390, Email: datenschutz@layher.com

Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist:
Landesdatenschutzbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173  Stuttgart

Version 1.0 / Stand Nov 2019